Menü

Veranstaltung zum 25-jährigen Bestehen

Am Abend des 20.03.2017 erinnerte die VOB an ihre Gründung vor 25 Jahren und an das Wirken der VOB seither.

Die Moderatorin des Abends, OStD’n Schulze, Schatzmeisterin der VOB, stellte ihre Moderation unter das Motto „Silberhochzeit zwischen der Berliner Bildungspolitik und der VOB“.

Grußworte bei der musikalisch von drei Schülergruppen des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums umrahmten Veranstaltung sprachen die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, und der Vorsitzende der Bundesdirektorenkonferenz, Dieter Brückner aus Bayern. Die Bundesdirektorenkonferenz (BDK) ist der Dachverband der VOB. Alle Mitglieder der BDK waren angesichts dessen, dass die BDK vom 19.-21.03.17 in Berlin tagte und die VOB in der BDK seit 25 Jahren eine besondere Wertschätzung erfährt, bei der Veranstaltung zum 25-jährigen Bestehens der VOB am 20.03.17 anwesend.

In drei Erinnerungsrunden (Senator a.D. Jürgen Klemann mit dem Ehrenvorsitzenden der VOB, Dr. Jobst Werner & Senator a.D. Klaus Böger mit dem Ehrenvorsitzenden der VOB, Harald Mier & Senator a.D. Prof. Dr. Jürgen E. Zöllner mit dem Vorsitzenden der VOB, Ralf Treptow) wurde über die Entwicklungen in der Berliner Schulpolitik und die Partnerschaft zwischen der Schulpolitik und der VOB in dem letzten Vierteljahrhundert reflektiert.

Bilder von der Veranstaltung am 20.03.17 finden sich im Slider der Startseite dieser Website wieder.

Das Grußwort des Vorsitzenden der BDK kann hier nachgelesen werden.

Die Berliner Tageszeitungen berichteten über das Ereignis. Hier der Bericht der Berliner Zeitung, hier der Bericht des Tagesspiegels und schließlich hier der Bericht der Berliner Morgenpost.