Menü

Mitgliederversammlung der VOB

Am 04.11.15 fand eine Mitgliederversammlung der VOB am Dathe-Gymnasium in Friedrichshain-Kreuzberg von 17 bis 19:30 Uhr statt.

Im ersten Teil der Mitgliederversammlung gab es einen ca. einstündigen Gedankenaustausch mit dem (neuen) Abteilungsleiter der Grundsatzabteilung der für die Schule zuständigen Senatsverwaltung, Thomas Duveneck. Dieser bezeichnete die VOB als „kritischen Freund“ der Zentrale der Bildungsverwaltung.

Nach der Pause gab es einen ebenso intensiven und ca. einstündigen Meinungsaustausch mit dem Justizsenator, Thomas Heilmann, der als Stellvertretender Landesvorsitzender seiner Partei eine wichtige Rolle bei der Formulierung der Ziele seiner Partei für die bevorstehende Wahl zum Berliner Abgeordenetenhaus, gerade auch mit Bezug auf das Thema „Bildung in Berlin“, einnehmen wird. Die Mitglieder bekräftigten Herrn Heilmann u.a. darin, dass es sinnvoll ist, wenn sich politische Parteien für eine verstärkte Implementierung eines achtjährigen gymnasialen Bildungsganges (G8) auch in Berlin einsetzen würden. Sie verwiesen auf die Sonderrolle, die derzeit noch immer Berlin und Brandenburg in dieser Frage einnehmen. Vorgeschlagen wurde, dass es allen Berliner Gymnasien obliegen soll, wie viele Züge der an dem jeweiligen Gymnasium möglichen Züge ab 5 bzw. ab 7 starten sollen.