Menü

Eine geplante, nun aber in der Versenkung verschwundene Änderung des Berliner Schulgesetzes

Mit einem Referentenentwurf vom Juni 2015 stand eine Veränderung des Berliner Schulgesetzes in erreichbarer Nähe, die von den Mitgliedern der VOB begrüßt worden wäre.

Diese angekündigte Gesetzesänderung hätte die Berliner Gymnasien gestärkt und sie hätte mögliche Veränderungen als Folge der Gesetzesänderung in erreichbare Nähe gestellt.

Doch die entsprechende Passage soll nun nicht ins Parlament gelangen. Lesen Sie hier die Pressemitteilung der VOB.

 

Die Berliner Tagespresse hat das Thema aufgegriffen. Lesen Sie hier die Berichterstattung der Berliner Morgenpost. Die Äußerung, die die Bildungssenatorin durch ihren Sprecher hat verlauten lassen, führt zu folgender Replik der VOB: PM Zur Novellierung des Berliner Schulgesetzes, hier Replik der VOB auf die Senatorin.